Kennzeichen schrauben oder ankleben

Kennzeichen anschrauben

Kennzeichen_geschraubt

So werden viele kurze Kennzeichen befestigt. Blöd, dass die geliebten kurzen Blech von Löchern durchbohrt werden. Übrigens, es gibt auch passende Schraubenkäppchen, welche im Internet bestellt werden können! Wenn Ihr eure Kennzeichen nun auch anschrauben wollt, so raten wir Euch, keine normalen Schlitz- oder Kreuz Schrauben zu verwenden, denn diese sind leicht und schnell zu entfernen. Verwendet am besten Schrauben mit einem Schraubprofil (z.B. Torx).

Kennzeichen ankleben

Kennzeichen_geklebt

Ob jetzt Karosseriekleber oder Doppelseitiges Powertape verwendet wird, die geklebte Variante hält bombenfest und ist nur durch extreme Gewalt loszubekommen! Wir können euch das “Tesa Powerbond Montageband Mirror” nur empfehlen. Dor Mille hat uns auch noch einen guten Tipp für die Montage von kurzen Kennzeichen veraten:

“Scheibenkleber ohne Primer! Den Lack und das Kennzeichen vorher fettfrei machen. Dann vom Scheibenkleber reichen 2 kleine Punkte so groß wie ne 2€ Münze. Kurzes Kennzeichen mit Kreppklebeband fixieren und dieses dann nach ca 24 Stunden entfernen. Das Kennzeichen hält wie beim Powertape, Bombenfest! Entfernt werden kann das Kennzeichen nur mit Scheibenkleberschneidedraht.”

Die geklebte Kennzeichen (mit dem Tesa Tape) bekommt man auch nur noch durch massive Hitzeeinwirkung, wie z.B. durch einen Heißluftfön vom Lack gelöst: